Radicchio Rosso Tardivo

Rezepte

Der Radicchio Rosso Tardivo ist ein köstliches, einzigartiges und unnachahmliches Gemüse, das seinen unverwechselbaren Geschmack einer langen Geschichte aus Tradition, Leidenschaft und fleißiger Arbeit verdankt. Er wird in einem geschützten Gebiet angebaut, im perfekten Einklang mit der Natur, und schöpft aus einzigartigen Ressourcen, zu denen das mineralstoffreiche Quellwasser des Flusses Sile und der fruchtbare Boden zählen.

Das Wasser ist das Hauptelement des gesamten Produktionszyklus, der während der gesamten Dauer und der zahlreichen sorgfältigen Phasen, mit Respekt und großer Aufmerksamkeit verfolgt wird. Die Kälte des Winters schenkt die typische rote Farbe und lässt Pflanzen heranreifen, die nach der Ernte und dem sorgfältigen Entfernen der äußeren Blätter zusammengebunden und auf der Seite der Wurzeln in das Quellwasser des Sile eingetaucht werden. Nach einem rund zwanzigtägigen Aufenthalt im Dunkeln, bei einer konstanten Temperatur, nehmen die Köpfe alle Eigenschaften des Quellwassers auf und treiben erneut. Nachdem sich die neuen Triebe gebildet haben, werden die Köpfe gesäubert, gewaschen und verpackt.

Das Ergebnis ist ein kompakter roter Radicchio, mit seinem typischen lanzettförmigen Aussehen und weißen Blattadern. Der Radicchio Rosso Tardivo wird unter anderem dank seiner Nährwerte geschätzt, und zeichnet sich durch seinen einzigartigen, angenehmen und bitterlichen Geschmack und seine knackige Konsistenz aus.

Saison

JAN FEB MÄR APR
MAI JUN JUL AUG
x x x
SEP OKT NOV DEZ